Sie sind hier: FDP Bonn Duisdorf / Presse / Archiv 2014
.

Nichtöffnung des Freibadteils des Hardtbergbades ist ein Affront des OB gegen den Hardtberg

Pressemitteilung vom 29.05.2014

Pressemeldung der FDP Bonn-Duisdorf

„Die Entscheidung des OB den Freibadteil des Hardtbergbades zum 1. Juni nicht zu öffnen ist ein Affront gegen den Stadtbezirk Hardtberg und ein weiterer seiner Angriffe gegen das Hardtbergbad“, erklärt der Duisdorfer FDP-Vorsitzende und Bezirksverordnete Frank Thomas. „Es ist absolut unverständlich, weshalb wegen zwei noch ungeklärter Unglücksfälle, die offenbar nicht auf Fehler des Personals zurückzuführen sind, das Freibad nicht geöffnet werden soll. Was hätte der OB gemacht, wenn es die beiden Unfälle nicht gegeben hätte?“, fragt sich Thomas. Die FDP fordert den OB daher auf, umgehend Lösungen für die angeführten Personalengpässe zu suchen und eine baldige Öffnung des Freibads sicherzustellen.



Dr. Joachim Stamp

Unser Landtagsabgeordneter

Dr. Joachim Stamp


FDP NRW

Die Landespartei

FDP NRW


Freie Demokraten

Die Bundespartei

FDP Freie Demokraten Logo


Powered by Papoo 2012

Design © 2013 by Oliver C. Thornton
FDP Bonn-Duisdorf