Sie sind hier: FDP Bonn Duisdorf / Presse
.

FDP ärgert sich über Schneckentempo beim Bebauungsplan Gallwitzkaserne

Pressemeldung der FDP Bonn-DuisdorfDie FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Hardtberg hat wenig Verständnis für das Schneckentempo, mit der die Stadtverwaltung das Bebauungsplanverfahren für die ehemalige Gallwitz-Kaserne betreibt. „Vor dem Hintergrund des großen Wohnungsmangels in Bonn verstehe ich nicht, warum die Verwaltung das Projekt, hinter dem alle Parteien stehen, nicht entschlossen vorantreibt,“ sagt der Stadtverordnete und stellvertretende Bezirksbürgermeister Frank Thomas und fügt hinzu: „Leider werden durch die Verzögerungen die Wohnungen teurer als notwendig, weil für die Erschließung keine Gelder aus der Entwicklungsmaßnahme Hardtberg mehr fließen können.“ Thomas fordert daher, dass das Auslaufen der Entwicklungsmaßnahme nicht als Begründung für eine weiter zögerliche Bearbeitung herhalten darf. Auch erwartet die FDP-Fraktion, dass im Zuge des Bebauungsplanverfahrens die Lärmschutzproblematik der BAB 565 für den Finkenhof gelöst werde.



Dr. Joachim Stamp

Unser Landtagsabgeordneter

Dr. Joachim Stamp


FDP NRW

Die Landespartei

FDP NRW


Freie Demokraten

Die Bundespartei

FDP Freie Demokraten Logo


Powered by Papoo 2012

Design © 2013 by Oliver C. Thornton
FDP Bonn-Duisdorf